Vollpapp-Lösungen

Vollpappe ist eine massive Pappe, die im Gegensatz zu Wellpappe keine Hohlräume in ihrem Aufbau hat.
Bei ihrer Herstellung werden mehrere Lagen Papier unterschiedlicher Stärke ohne Klebstoff miteinander verpresst. So entsteht ein stabiler Werkstoff, der in unterschiedlichen Stärken produziert werden kann.

Vollpappe ist unempfindlicher und strapazierfähiger, was gerade beim Einsatz im industriellen Sektor von Vorteil ist. Eine Veredelung der Vollpappe kann zum Beispiel durch eine Beschichtung mit PE oder einer Hohlkammerstegplatte erfolgen. Sie kann auch gefärbt oder als wasserabweisende oder gewachste Qualität gefertigt werden. Eine Veredelung ist im Gegensatz zur Wellpappe auch bereits bei kleineren Auflagen attraktiv.

Vollpapp-Lösungen sind in einer Vielzahl von Ausführungen erhältlich und bieten nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten. So können hiermit kleine, feine und empfindliche Produkte aber auch große, robuste und schwere Maschinenteile verpackt werden.

Ihre Vorteile:

  • Stabiler, unempfindlicher Werkstoff
  • 100% recyclebar
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
  • Attraktive Veredelungsmöglichkeiten, auch bei kleinen Auflagen
Wir fertigen für Sie Ihre maßgeschneiderte und individuelle Verpackungslösung aus Vollpappe.
Vollpapplösungen - Verpackungen aus Vollpappe
Baywell
Fixierverpackungen