Geschichte

Die Bayerische Wellpappen GmbH ist seit 1960 im Besitz der Familie Kreisl und hat ihren Hauptstandort im bayerischen Lenggries/Fleck bei Bad Tölz.

Ursprünglich als Handelsunternehmen von Sepp Kreisl ins Leben gerufen, hat sich die Bayerische Wellpappen GmbH im Laufe ihrer mehr als 50 jährigen Geschichte zu einem namhaften Hersteller von Transportverpackungen gemacht.

Der zunehmende maschinelle Einsatz hat die Fertigung per Hand aus früheren Zeiten vollständig abgelöst. Heute kann die Bayerische Wellpappen GmbH mit einem modernen Maschinenpark, bestens ausgebildeten Mitarbeitern und eigenem Entwicklungscenter die Kundenwünsche perfekt und schnell realisieren.

Konstruktive Verpackungslösungen und Transportverpackungen
Baywell
Fixierverpackungen